Benito Jacovitti: Bei Hempels unter´m Sofa“ – Die wunderbare Comicwelt des Benito Jacovitti

coccobill4_szene2_gross

Wahnsinn Wilder Westen und Cocco Bill mittendrin (Gevacur)

Lachende Hüte, Salamischlangen und Bleistifte als Kakteen. Das gibt es alles nicht? Doch, das gibt es – und zwar in der wunderbaren Comicwelt des Benito Jacovitti.

Der im Jahre 1923 geborene italienische Zeichner und Kinderbuchillustrator muss irgendwann unter Kakteen haufenweise gleichzeitig LSD-Trips und Wurstsemmeln verdrückt haben. In Jacovittis bunten Bildern wimmelt es nämlich nur so vor Knochen, Kakteen und Salamis. Und dass an jeder Straßenecke Füße aus Tassen ragen, die Würmer Kappen tragen oder es sowieso überall aussieht, wie bei „Hempels unterm Sofa“ wird von den Protagonisten in den Jacovitti-Comics wie selbstverständlich registriert. Während der 1997 verstorbene Benito Jacovitti in Italien eine Institution ist, konnten sich seine Comics im Land von Fix & Foxi leider nie durchsetzen.

Absolutes Comicjuwel

Zunächst erschienen von 1971 bis 1973 in der Alben-Reihe namens „Super“ des Moewig-Verlags in unregelmäßiger Folge die Abenteuer von „Flip, Flap & Florian“ sowie die vollkommen durchgeknallte Gangsterstory „Ramses läuft heiß“ – ein absolutes Comicjuwel.

In Deutschland ruhen die Salamis

Offenbar eine Salamischeibe zu viel Schräges für das deutsche Publikum: Die Serie wurde nach 14 Ausgaben eingestellt. Danach versuchte ab 1975 der Schweizer Verlag Gevacur, den deutschen Wurstliebhabern die Abenteuer des Westernhelden Cocco Bill schmackhaft zu machen. Erneut ohne Erfolg: Die Alben-Reihe der bekanntesten Jacovitti-Figur war ein Ladenhüter und verschwand nach fünf Alben sang – und klanglos in der Versenkung. Seit diesem Desaster ruhen leider in Deutschland die Salamis. Manche Alben sind aber zumindest öfters bei E-Bay oder Flohmärkten zu finden.
Weiterführende Links:
Salamis pflastern seinen Weg – Alle in Deutschland erschienen Jacovitti-Alben
Offizielle Jacovitti-Seite (italienisch)

Advertisements

2 Gedanken zu „Benito Jacovitti: Bei Hempels unter´m Sofa“ – Die wunderbare Comicwelt des Benito Jacovitti

  1. der erste von den weiterführenden links ist kaputt.

    …ist echt nicht leicht an jacovitti zu kommen, sehr schade!

    grüsse von frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s