Asia-Konzert in der Kölner-Kantine

Carl Palmer

Carl Palmer (Foto:Hoffmann)

Am 29. März spielte Asia, die einstige „Supergruppe der Superstars“  in der Kölner Kantine. Als die Band im Jahre 1982 von ihrem Debüt rund 10 Millionen Schallplatten absetzte, konnte die Band noch locker die Düsseldorfer Philipshalle füllen. Mittlerweile fällt alles um mehrere Nummern kleiner aus.

Die Namen der Mitglieder lesen sich dennoch wie eine Whos´who der Rockgeschichte:
Geoff Downes (Ex Buggles, Ex-Yes): Keyboards
Steve Howe (Ex-Tomorrow, Ex-Yes): Gitarre
Carl Palmer (Ex-CrazyWorld Of Arthur Brown, Atomic Rooster, Emerson, Lake & Palmer): Schlagzeug
John Wetton (Ex-King Crimson, Roxy Music, Mogul Trash, Uriah Heep, Wishbone Ash): Gesang und Bass

Es ist das vierte Konzerte von Asia , dass ich nach 1982, 1989 und 1990erleben durfte.  1982 war wie ein Rausch, denn die Band befand sich bereits auf dem frühen Höhepunkt ihres Ruhms. Mittlerweile hat man immer ein wenig den Eindruck, dass sich die Band unter Wert verkauft.

Erste Fotos vom Aia-Kontert gibt es auf der ELP-History-Website, ein ausführlicher Konzertbericht erfolgt in der kommenden eclipsed.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s